Artikel

Die neuen Erstklässler sind da!!! – Einschulungsfeier in der Hornwiesen-Grundschule

Vergangenen Donnerstag war es wieder so weit. Nach dem gemeinsamen Einschulungsgottesdienst in der Neuen Marienkirche trafen die neuen Einser nach und nach mit ihren Gästen in der Hornwiesen-Grundschule ein.
Pünktlich um 10.00 Uhr begann das bunte Programm. Die Klassen 2-4 kamen dabei singend aus ihren Klassenzimmern marschiert und formierten sich im Aula-Bereich mit dem Lied „Singen macht Spaß, singen tut gut…“. Auch Frau Kösler von der Musikschule Süßen stand schon mit ihren Flötenkindern bereit und gab zwei Stücke zum Besten. Dabei wurde das Entwicklungsniveau des Flötenspiels von Klasse 2 bis Klasse 4 verdeutlicht.
Die Schulleiterin Frau Eisele konnte ein Publikum in gut gefülltem Haus begrüßen. In ihrer Rede spielte das Thema „Freundschaft“ eine wichtige Rolle und es stellte sich heraus, dass sowohl die Erstklässler als auch deren Eltern oder Großeltern sehr ähnliche Vorstellungen von „Freundschaft“ haben, als sie diese dem Publikum kundtaten. Selbstverständlich handelte das folgende Theaterstück der Klasse 2 „Gut gebrüllt, Löwe!“ auch von der Thematik: Der Löwe war auf der Suche nach einem Freund. Bis er diesen endlich fand, musste er durch den ganzen Dschungel ziehen und mit vielen Tieren sprechen, die er nicht wirklich als Freund oder Freundin akzeptieren konnte. Zu guter Letzt traf er dann doch noch eine Löwendame, die ihm sympathisch war.
Die Kinder der zweiten Klasse spielten ihre Rollen sehr authentisch und durften sich über viel Beifall freuen.
Nach langem Zuschauen und „Stillesitzen“ kam nun der große Moment für die Erstklässler. Sie durften mit ihrer neuen Klassenlehrerin Frau Take endlich die erste Schulstunde erleben.
Die Eltern und Gäste wurden im weiteren Programmverlauf von Herrn Bürgermeister Kersting begrüßt. Der Elternbeiratsvorsitzende Herr Tränkle ermutigte alle Eltern ihre Kinder jederzeit positiv zu unterstützen und ihnen Selbstvertrauen mit auf den Weg zu geben. Die Kooperationspartner Musikschule Süßen, vertreten durch den Musikschulleiter Herrn Wolf und die psychologische Beratungsstelle, vertreten durch Frau Bargiel stellten ihre Kooperationen und jahrelangen Beziehungen zu und mit der Hornwiesen-Grundschule vor.
Im Anschluss freuten sich alle auf ein gemütliches Beisammensein bis die Tür der ersten Klasse geöffnet wurde und das Klassenzimmer begutachtet werden konnte.
Unser Dank gilt allen, die sich in irgendeiner Weise an diesem Tag eingebracht haben: Allen Rednern, dem ganzen Kollegium und Schulteam, ebenso Frau Wein für ihre liebevolle Unterstützung.

Sabine Eisele