Artikel

Eröffnung des Geschichtenrundwegs

Am 6. Februar 2018 wurde der Geschichtenrundweg im Stadtkern Süßens eröffnet. In Kooperation mit der Stadtbücherei fand ein halbes Jahr lang die Werkstatt „Abenteuer Bücherei“ statt. Herr Kara, ein Mitarbeiter der städtischen Bibliothek, holte jeden Dienstag seine Werkstattkinder in der Hornwiesen-Grundschule ab und machte sich mit diesen auf den Weg in die Bücherei, um dort mit den Kindern eine Geschichte zu entwickeln, die man nun auf dem Rundweg in der Stadtmitte ablaufen und lesen kann.
Zur Eröffnung des Geschichtenwegs wurde die Klasse 1 eingeladen und die älteren Schüler stellten den Kleineren ihr Werk vor. Schön war es, dass Herr Bürgermeister Kersting sich die Zeit nahm, mit den Schülern die Erstbegehung zu machen. Ebenso hatten sich einige Erstklasseltern bereiterklärt uns dankenswerter Weise zu begleiten.
Die Geschichte ist sowohl sehens- als auch hörenswert und wir danken den Autoren für die tolle Arbeit. Ein ganz besonderer Dank gilt Herrn Kara und nicht zuletzt Frau Luksch, der Büchereileiterin, die dieses Projekt hervorragend umsetzten.
Übrigens – wir verraten den Inhalt der Geschichte nicht! Jetzt sind Sie an der Reihe sich auf den Weg zu machen und sich inspirieren zu lassen.
Sabine Eisele