Artikel

Süßener Boogie – und alle machen mit …

Am Freitag vor den Faschingsferien war in der Hornwiesen-Grundschule wieder einmal die „Hölle“ los. Viele Piraten, Indianer, Einhörner, Prinzessinnen und andere Fabelwesen trieben dort wie jedes Jahr ihr „Unwesen“. Nachdem es noch ganz harmlos in allen Klassen mit Faschingsbasteleien losging, folgten Spiele, Tänze und leckere Buffets. Bis schließlich um 11.00 Uhr die große Polonaise durchs Schulhaus startete. Keiner blieb mehr verschont. Auch die Verwaltung wurde eingenommen. Als der „Riesenwurm“ dann endlich in der Aula anlangte, schüttelten sich die Mädchen und die Jungen und natürlich alle Lehrerinnen zu heißen Rhythmen. Am Schluss zogen alle Kinder mit ihren Lehrerinnen als „Minnischlangen“ wieder in ihre Klassenzimmer zurück. Ein schöner Tag ging viel zu schnell zu Ende und die Faschingsferien gingen los!!!

Sabine Eisele