Artikel

Tatütata, die Feuerwehr ist da!

Letzten Donnerstag stand bei den Viertklässlern der Hornwiesen-Grundschule alles im Zeichen der Feuerwehr. Herr Bühler, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Süßen, kam zu Besuch, um mit der Klasse die Aufgaben der Feuerwehr und das Verhalten im Ernstfall zu besprechen. Nicht schlecht staunten die Schüler allerdings, als plötzlich mehrere Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht auf dem Schulhof standen und sie auch noch über eine Drehleiter aus dem ersten Stock „gerettet“ wurden. Anschließend ging es mit dem Feuerwehrauto zur Feuerwache in Süßen. Nachdem verschiedenste Feuerleitern gezeigt und aufgebaut wurden, bekamen die Schüler noch eine Führung durch die Wache und konnten sämtliche Fragen stellen, die alle geduldig beantwortet wurden.Zum krönenden Abschluss ging es mit den Feuerwehrautos noch auf eine kleine Spritztour, die vor der Schultür endete. Mit leuchtenden Augen stiegen die Schüler aus den Autos und alle waren sich einig – das war wirklich SPITZE! Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die vier fleißigen Männer der Freiwilligen Feuerwehr Süßen, die den Kindern zwei unvergessliche Stunden beschert haben.